Nicholas Joseph, LL.M.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Subsahara-Afrika)

Projektaktivitäten

Somalia

Andere Aktivitäten und Forschungsinteressen

 

Vergleichendes Verfassungsrecht, Menschenrechte, Internationales Recht, Gerichts- und Justizsektorreform, Rechtsstaatlichkeit in Post-Konflikt-Staaten

Beruflicher und akademischer Werdegang

Seit 1/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit gGmbH

7/2015 – 12/2015 Consultant, International Institute for Democracy and Electoral Assistance (Constitution-Building-Processes-Programm)

8/2015 – 9/2015 Consultant, International Bar Association’s Human Rights Institute

9/2014 – 6/2015 Research Assistant, British Institute of International and Comparative Law

2/2011 – 7/2014 Legal Adviser, International Development Law Organization

10/2014 – 8/2015 LL.M. Rechtswissenschaft, London School of Economics and Political Science (Vereinigtes Königreich)

8/2013 – 9/2013 Summer University zum Thema Föderalismus, Dezentralisierung und Konfliktlösung, Institut für Föderalismus, Universität Freiburg (Schweiz)

6/2013 Constitution-building in Africa, Central European University

8/2009 – 12/2009 Erasmus-Studium in Rechtswissenschaft, Universität Uppsala (Schweden)

10/2007 – 6/2010 LL.B. Rechtswissenschaft, University of Sheffield (Vereinigtes Königreich)