em. Prof. Dr. Dr. h.c. Rüdiger Wolfrum

Geschäftsführer

Projektaktivitäten

Sudan (Projektleitung), Nahost und Nordafrika

Doktorandenprogramm für Afghanische Juristen (Projektleitung)

Andere Aktivitäten und Forschungsinteressen

Ausländisches öffentliches Recht, Völkerrecht, Humanitäres Völkerrecht, Menschenrechte, Internationales Seerecht, Globaler Wissenstransfer

Beruflicher und akademischer Werdegang (Auszug)

Seit 1/2013 nach Emeritierung Geschäftsführer der Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit

1/2001  12/2012 Gründung und Leitung der Arbeitsgruppe „Globaler Wissenstransfer“ (Beratung und Lehre insbesondere Sudan, Südsudan, Somalia, Afghanistan und Irak)

5/1993  12/2012 Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Seit 8/1996 Richter am Internationalen Seegerichtshof; wiedergewählt 5/1999 und 6/2008

10/2005  9/2009 Präsident des Internationalen Seegerichtshofs

Publikationen

Aktuelle Publikationen (Auszug)

  • Evolution of the Law of the Sea from an Institutional Perspective, in: German Yearbook of International Law, vol. 57/2014, Duncker & Humblot, Berlin, 2015, S. 95–109.
  • Solidarity from a Structural Principle to an International Agreement: Progress or Rather Regression? in: Aus Kiel in die Welt: Kiel’s Contribution to International Law (Hrsg. Jost Delbrück, Ursula Heinz, Kerstin Odendahl, Nele Matz-Lück und Andreas von Arnauld), Duncker & Humblot, Berlin 2014, S. 201–213.
  • The contribution of the regulations of the International Seabed Authority to the progressive development of international environmental law, in: Peaceful Order in the World’s Oceans, Brill Nijhoff, Leiden/Boston, 2014, S. 241–248.
  • The Impact of Article 300 of the UN Convention on the Law oft he Sea on the Jurisdiction of International Courts and Tribunals, in: Herausforderungen an Staat und Verfassung – Völkerrecht – Europarecht – Menschenrechte (Liber Amicorum für Torsten Stein zum 70. Geburtstag (Hrsg. Christian Calliess), Nomos, Baden-Baden 2015, S. 383–392.
  • The Freedom of Navigation: Modern Challenges Seen from a Historical Perspective, in: Law of the Sea, From Grotius to the International Tribunal for the Law of the Sea – Liber Amicorum Judge Hugo Caminos, Brill Nijhoff, Leiden/Boston, 2015, S. 89–103.
  • The implementation of International Law in Germany and South Africa (eds. Erika de Wet, Holger Hestermeyer and Rüdiger Wolfrum), Pretoria University Law Press, 2015, 528 S.
  • The reception of international law in the German legal order: An introduction (mit Holger Hestermeyer and Silja Vöneky), in: The implementation of international law in Germany and South Africa, Pretoria University Law Press, 2015, S. 2–22.

Weitere Publikationen (Auszug)

  • The Freedom of Religion: New, or not so New, Challenges. In: Der Staat im Recht, Festschrift für Eckart Klein zum 70. Geburtstag Breuer, Marten / Epiney, Astrid / Haratsch, Andreas / Schmahl, Stefanie / Weiß, Norman (Hrsg.): Der Staat im Recht, Festschrift für Eckart Klein zum 70. Geburtstag. Schriften zum Öffentlichen Recht, 1232, Duncker & Humblot, Berlin 2013, S. 1369–1378.
  • The Prohibition of Discrimination in International Human Rights Treaties. The Development from an Accessory Norm to an Independent One? In: Hanschel, Dirk / Graf Kielmansegg, Sebastian / Kischel, Uwe / Koenig, Christian / Lorz, Ralph Alexander (Hrsg.): Mensch und Recht, Festschrift für Eibe Riedel zum 70. Geburtstag. Veröffentlichungen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel, Bd. 183, Duncker & Humblot, Berlin 2013, S. 209–219.
  • Sources of International Law. In: Wolfrum, Rüdiger (Hrsg.): The Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. IX, Oxford University Press, Oxford 2012, S. 299–313.
  • General International Law (Principles, Rules and Standards). In:  Wolfrum, Rüdiger (Hrsg.): The Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. IV, Oxford University Press, Oxford 2012, S. 344–368.
  • Common Heritage of Mankind. In: Wolfrum, Rüdiger (Hrsg.): The Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. II, Oxford University Press, Oxford 2012, S. 452–458.
  • Cooperation, International Law of. In: Wolfrum, Rüdiger (Hrsg.): The Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Bd. II, Oxford University Press, Oxford 2012, S. 783–792.
  • Solidarity: A Structural Principle of International Law. (Hrsg. Rüdiger Wolfrum zusammen mit Chie Kojima) Springer Verlag, Heidelberg, 2010.
  • Legitimacy in International Law. In:Wolfrum, Rüdiger / Röben, Volker (Hrsg.): Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht, Bd. 194, Springer Verlag, Heidelberg, 2008.
  • Protection of Cultural Property in Armed Conflict. In: Dinstein, Yoram (ed.): Israel Yearbook on Human Rights, Bd. 32, 2003, S. 305–338.
  • Die Taliban - ein Subjekt des Völkerrechts? (zusammen mit Christiane Philipp). In: von Schorlemer, Sabine: Praxis-Handbuch UNO, Die Vereinten Nationen im Lichte globaler Herausforderung, Springer Verlag, Berlin 2003, S. 145–156.
  • International, Regional and National Environmental Law (Hrsg. mit Fred L. Morrison), Kluwer Law International, Den Haag 2000.
  • Democracy and Development. In: European Review, Bd. 7, 1999, S. 183–189.
  • International Convention on the Elimination of All Forms of Racial Discrimination. In: Klein, Eckart (Hrsg.): The Monitoring System of Human Rights Treaty Obligations. Proceedings of a Colloquium in Potsdam, 22/23 November 1996. Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam, Bd. 5, 1998, S. 49–69.
  • The Right to a Fair Trial, Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht (Hrsg. zusammen mit David Weissbrodt), Bd. 129, Heidelberg 1997.
  • Enforcement of International Humanitarian Law (Chapter 12). In: Fleck, Dieter (Hrsg.): Handbook of Humanitarian Law in Armed Conflicts, Oxford University Press, Oxford 1995, S. 517–550.
  • United Nations: Law, Policies and Practice (Hrsg. zusammen mit Christiane Philipp), C. H. Beck, München 1995.
  • The Impact of Federalism on the Implementation of International Trade Obligations (zusammen mit Fred L. Morrison). In: Hilf, Meinard / Petersmann, Ernst-Ulrich (Hrsg.): National Constitutions and International Economic Law, Bd. 8, 1993, S. 519–535.
  • The Legal Status of Minorities in South-Eastern Europe. In: Lefeber, René / Fitzmaurice, Malgosia / Vierdag, E.W. (Hrsg.): The Changing Political Structure of Europe, M. Nijhoff, London 1991, S. 131–148.
  • Strengthening the World Order: Universalism v. Regionalism. Risks and Opportunities of Regionalization. Symposium held on the Occasion of the 75th Anniversary of the Institute of International Law (Hrsg. Rüdiger Wolfrum mit Denise A. Bizzarro und Tobias Stoll), Duncker & Humblot, Berlin 1990.

Teilnahme an Konferenzen (Auszug)

Vorlesung bei der Eighteenth Rhodes Academy of Oceans Law and Policy, Rhodes (15.–19. Juli 2013)

„Legal Implications with Vessel Protection Detachments, VDPs“, 12th Meeting on Legal Issues of the Working Group 2 of the Contact Group on Piracy off the Coast of Somalia (CGPCS), Kopenhagen (11. Apr. 2013)

„Sezession und Kompetenzordnung: Sudan/Südsudan aus völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Perspektive“, Konferenz „Föderalismus und Subsidiarität“, Freiburg (7. März 2013)

Auszeichnungen

  • Honorary Professor of the Faculty of Law of the University of Hamburg (2002)
  • Honorary Member of the Mongolian Academy of Sciences (Mongolei) (2006)
  • Honorary Professor of the Faculty of Law of the University of Pretoria (Südafrika) (2010)

Mitgliedschaften

Membre associé des Institut de Droit international

American Society of International Law

German Society of International Law

Humanities Section of the German Academy of Natural Sciences (Leopoldina)

United Nations Association of Germany

Sonstiges

  • Herausgeber der Max Planck Encyclopedia of Public International Law
  • Mitherausgeber des Max Planck Yearbook of United Nations Law