Dr. Amber Rose Maggio, LL.M.

Wissenschaftliche Referentin (Asien)

Projektaktivitäten

Afghanistan

Andere Aktivitäten und Forschungsinteressen

Völkerrecht (insbesondere Seerecht und WTO Recht), Internationales Wirtschaftsrecht, Umweltrecht

Beruflicher Werdegang

Seit 03/2017 Wissenschaftliche Referentin, Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit gGmbH

8/2016 Promotion an der Universität Trier (summa cum laude), betreut von Prof. Dr. Alexander Proelß

11/2011 – 4/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Alexander Proelß für Öffentliches Recht, insbesondere Völker- und Europarecht, Universität Trier

4/2013 – 3/2017 Dozentin im Englischen Recht für die internationalen Rechtsstudien der Universität Trier

5/2014 – 3/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier

9/2011 – 8/2013 Ad hoc Redaktionsassistentin für Prof. Dr. Christian Tams, University of Glasgow (Vereinigtes Königreich)

12/2011 LL.M. in Völkerrecht International Law, University of Glasgow (Vereinigtes Königreich)

7/2010 LL.B. in Schottischem Recht, University of Glasgow (Vereinigtes Königreich)

7/2008 MA (Hons.) in Klassischer Geschichte, University of Glasgow (Vereinigtes Königreich)

Publikationen

• Commentary to Arts. 77, 78, 80, 81, 85. In: Proelß, Alexander (Hrsg.): The United Nations Convention on the Law of the Sea. A Commentary. Beck, 2017. 

• Commentary to Arts. 124-132. In: Proelß, Alexander (Hrsg.): The United Nations Convention on the Law of the Sea. A Commentary. Beck, 2017. (mit Kishor Uprety)

• Naturschutz- und Landschaftpflegerecht. In: Hebeler, Timo/Hofmann, Ekkehard/Proelß, Alexander/Reiff, Peter (Hrsg.): Handbuch des Umwelt- und Technikrechts 2015. Erich Schmidt Verlag, 2015, S. 276-287.