Alumni


Dr. Tilmann J. Röder war Mitbegründer und Mitglied der Geschäftsführung der Stiftung. Als Projektleiter war er für diverse Projektländer, insbesondere für Afghanistan, zuständig. Zusätzlich hat er mehrere Forschungsprojekte der Stiftung geleitet.

Hier geht es zu Tilmann Röders Profil.


Patrick Kuebart war Projektleiter für Afghanistan und Indonesien Projekte der Stiftung.

Hier geht es zu Patrick Kuebarts Profil.


Astrid Wiik war wissenschaftliche Mitarbeiterin bei International Max Planck Research School for Successful Dispute Resolution in International Law.

Hier geht es zu Astrid Wiiks Profil.


Juha Tuovinen, LL.M. war wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Subsahara-Afrika Projekte der Stiftung.

Hier geht es zu Juha Tuovinens Profil.


Dr. Amber Rose Maggio LL.M. war wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Sri Lanka Projekte der Stiftung.

Hier geht es zu Amber Rose Maggios Profil.


Afridun Amu war wissenschaftlicher Mitarbeiter im Afghanistan Team.

Hier geht es zu Afridun Amus Profil.


Johannes Socher unterstützte als wissenschaftlicher Mitarbeiter Projekte in Afghanistan.

Hier geht es zu Johannes Sochers Profil.



Špela Kunej LL.M. war wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Subsahara-Afrika Projekte der Stiftung.

Hier geht es zu Špela Kunejs Profil.


Swantje Pabst LL.M. hat als wissenschaftliche Referentin an Projekten in Kambodscha und Sudan mitgearbeitet.

Hier geht es zu Swantje Pabsts Profil.


Priya Urs LL.M. hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin für Projekte in Afghanistan und Pakistan gearbeitet.

Hier geht es zu Priya Urs Profil.


Nicholas Joseph LL.M. war wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Subsahara-Afrika Projekte der Stiftung.

Hier geht es zu Nicholas Josephs Profil.


Dr. Elisa Novic hat als wissenschaftliche Referentin an Projekten in Afghanistan, Kolumbien und Mali mitgearbeitet.

Hier geht es zu Elisa Novics Profil.


Dr. Francesco Biagi war wissenschaftliche Referent für die Subsahara-Afrika Projekte der Stiftung.

Hier geht es zu Francesco Biagis Profil.


Als wissenschaftliche Mitarbeiterin war Wiebke Ringel LL.M. für das Themenprojekt "Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Bundesland Hessen" verantwortlich und war Teil des Afrika-Teams der Stiftung.

Hier gehts zu Wiebke Ringels Profil.