Patrick Kuebart

Country Manager Afghanistan und Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projektaktivitäten

Afghanistan

Andere Aktivitäten und Forschungsinteressen

Humanitäres Völkerrecht, Verfassungsrecht

Beruflicher und akademischer Werdegang

6/2015–6/2017 und seit 10/2017 Country Manager, Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit gGmbH

4/2014–6/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit gGmbH

9/2011  3/2014 Länderrepräsentant Afghanistan für Caritas international

6/2011 Beraterauftrag für Jembatan Masa Depan in Aceh (Indonesien)

4/2009  5/2011 Büroleiter für Caritas international in Aceh (Indonesien)

11/2007  3/2009 Programmkoordinator für Caritas international in Aceh (Indonesien)

11/2006  9/2007 Associate Field/Protection Officer für UNHCR in Pristina (Kosovo)

– 11/2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) in Bochum

1/2004  2/2006 Referendariat und zweites Staatsexamen am Landgericht Bochum mit Stationen am Sondergericht für Sierra Leone, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Amtsgericht Bochum sowie der Staatsanwaltschaft Bochum

9/2002  10/2003 Master in Humanitärer Hilfe an der Ruhr-Universität Bochum und der Uppsala Universität (Schweden)

5/2001 Erstes juristisches Staatsexamen an der Ruhr-Universität Bochum

9/1997 – 6/1998 „Diploma in English Law“, Universität Birmingham (Vereinigtes Königreich)

10/1995 – 5/2001 Studium der Rechtswissenschaften, Ruhr-Universität Bochum

Publikationen

  • Ian Hurd, After Anarchy – Legitimacy & Power in the United Nations Security Council (Rezension), Humanitäres Völkerrecht-Informationsschriften/The Journal of International Law of Peace and Armed Conflict, Volume 21, Issue 3/2008, S. 196–198.
  • VIII. Humanitärer Kongress, Berlin (mit Rebekka Bernholt), Humanitäres Völkerrecht-Informationsschriften/The Journal of International Law of Peace and Armed Conflict, Volume 20, Issue 4/2007, S. 250–253.
  • Engaging with the people – Outreach at the Special Court for Sierra Leone, Humanitäres Völkerrecht-Informationsschriften/The Journal of International Law of Peace and Armed Conflict, Volume 19, Issue 3/2006, S. 234–240.
  • The obligation of the Government of Sierra Leone to disseminate knowledge of International Humanitarian Law (mit Andreas v. Block-Schlesier), Humanitäres Völkerrecht-Informationsschriften/The Journal of International Law of Peace and Armed Conflict, Volume 19, Issue 3/2006, S. 226–233.

Vorträge, Lehrveranstaltungen, Konferenzen

Vorträge

  • 14. Sept. 2014 International Conference: Civilian and Strategic? Germany’s Afghanistan Policy after the Military Withdrawal, Vortrag „Conference Review: Which initiatives should Germany bring into the Tokyo Process?“, Evangelische Akademie Loccum in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Loccum, Deutschland

Lehrveranstaltungen

  • 22. Feb. 2016 NOHA Guest Lecture Cycle 2014/2015, Präsentation „Protection of Civilians in Afghanistan – Humanitarian Access in Theory and Practice“, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland
  • 16. Dez. 2015 NIPPON ITLOS Fellows Traineeship Unit „Protection of Civilians in Armed Conflict – Humanitarian Access and Reparations“, mit Dr. Elisa Novic, Heidelberg, Deutschland
  • 28. Okt. 2014 NOHA Guest Lecture Cycle 2014/2015, Präsentation „Humanitarian Access in Afghanistan: Merely a Question of IHL and the Humanitarian Principles?“, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

Konferenzen

  • 23. Juni 2015 Podiumsdiskussion: „Neue Konflikte, neue Verantwortung? Die deutsche Krisenpolitik und ihre Instrumente auf dem Prüfstand”, Universität Heidelberg
  • 14. Sep. 2014 International Conference: Civilian and Strategic? Germany’s Afghanistan Policy after the Military Withdrawal, panelist in closing discussion “Civil and Strategic?! How can the German Afghanistan policy establish clear and longterm objectives?”, Evangelische Akademie Loccum in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Loccum

Teilnahme an Konferenzen

  • 28. Okt. 2014 NOHA Guest Lecture Cycle 2014/2015, Präsentation „Humanitarian Access in Afghanistan: Merely a Question of IHL and the Humanitarian Principles?“, Ruhr-Universität Bochum
  • 12.–14. Sept. 2014 Internationale Konferenz: Civilian and Strategic? Germany’s Afghanistan Policy after the Military Withdrawal, Präsentation „Tagungsrückblick: Welche Initiativen muss Deutschland in den Tokyo-Prozess einbringen?“ und Teilnehmer der Abschlussdiskussion „Zivil und strategisch?! Wie bekommt die deutsche Afghanistanpolitik eine klare und längerfristige Zielsetzung?“, Evangelische Akademie Loccum in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Loccum, Deutschland

Sonstiges

7/2015 Diplom Rhodes Academy of Oceans Law and Policy

2004  2005 Vorsitzender des Personalrats der Referendare am Landgericht Bochum