Controller (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

Max Planck Foundation for International Peace and the Rule of Law

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Controller (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

 

Die Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit gGmbH (MPFPR) führt umfangreiche juristische Beratungs-, Ausbildungs- und Forschungsprojekte insbesondere in Entwicklungs- und Transformationsländern durch (siehe https://www.mpfpr.de/).

 

Ihre Tätigkeit im Überblick:

  • Projektbetreuung im Projektalltag, insbesondere Budgetausarbeitung, finanzielle Betreuung, monatliches internes und externes Reporting, Projektabrechnungen sowie Projektprüfungen
  • Ermittlung von Risiken (Plan-Ist-Abweichungen, Percentage of Completion) sowie Definition und Tracking erforderlicher Maßnahmen
  • Steuerung der Sach- und Personalausgaben der Projekte
  • Ansprechpartner für Projektleiter im Zusammenhang mit kaufmännischen Fragestellungen
  • Unterstützung bei Monats- und Jahresabschlüssen
  • Optimierung der Abläufe im Projektadministrations- und Projektcontrolling-Bereich sowie Weiterentwicklung des internen Reportings
  • Vorbereitung des Zahlungsverkehrs

 

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in relevanter Fachrichtung (BWL, Controlling), alternativ kommt auch eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung in Betracht. Mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel), DATEV wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Finanzmanagement von NGOs von Vorteil
  • Bereitschaft, sich mit Fachinhalten eingehend auseinanderzusetzen und sich immer wieder zu den neuesten Entwicklungen zu informieren
  • selbstständiger, kreativer, lösungs- und dienstleistungsorientierter sowie zuverlässiger Arbeitsstil
  • interkulturelle Kompetenz, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Unsere Vorteile für Sie:

  • sinnstiftende Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld
  • sorgfältige Einarbeitung in alle Aufgabenbereiche
  • leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD Bund, inkl. jährlicher Steigerung durch Tariferhöhung und eines Stufenmodells nach Betriebszugehörigkeit, sowie einer jährlichen Sonderzahlung
  • Bezuschussung einer betrieblichen Altersvorsorge
  • zentrale Lage mit sehr guter Anbindung (5 Gehminuten vom Heidelberger Hbf)

 

MPFPR bemüht sich, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. MPFPR beabsichtigt, die Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse)!

Bewerbungsschluss: 12.08.2022

Ihre Ansprechpartnerin: Maren Huber

 

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Career-Portal (https://www.mpfpr.de/careers/) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins und des gewünschten Beschäftigungsumfangs (unter Bezugnahme auf „Controlling“).

 

To apply for this job please visit www.mpfpr.de.